Posted by René Malgo

Sind die Bewohner des Himmels körperlos?

Sind die Bewohner des Himmels körperlos?

Christen wissen und glauben, dass Jesus Christus jetzt einen herrlichen Auferstehungskörper hat und damit in die Dimension des Himmels «aufgefahren» ist. Er hat körperliche Form. Engel können auch körperliche Form annehmen, müssen aber nicht. Aber was ist mit den Geistern/Seelen der «vollendeten Gerechten»? Haben die Gläubigen jetzt im Himmel irgendeinen himmlischen Körper? Wir Menschen sind eine … Weiterlesen

Die Bewohner des Himmels

Die Bewohner des Himmels

Der Himmel ist der Wohnort des lebendigen, dreieinen Gottes und Seiner unzähligen Engel. – Aber was ist mit den Menschen, die an den dreieinen Gott geglaubt haben und gestorben sind? Sind sie gerade jetzt in diesem Moment auch im Himmel anzutreffen oder «schlafen» ihre Seelen im Totenreich? Gibt es einen Unterschied zwischen den Gläubigen vor dem … Weiterlesen

Wenn wir unsere dienstbaren Geister treffen …

Wenn wir unsere dienstbaren Geister treffen …

Der Himmel ist der Heimatort der Christen. Er ist – selbst wenn viele es schwer fassen mögen – ein gegenständlicher Ort, wo es Leben in Überfluss gibt. Diese Fülle an Leben zeigt sich im himmlischen Jerusalem, der Stadt des lebendigen Gottes, auf vielfältige Art und Weise. Ein Ausdruck des überfliessenden Lebens sind die «Myriaden von Engeln». Laut Hebräer 12,22 … Weiterlesen

Mitternachtsruf: Hat die Gemeinde Israel ersetzt?

Mitternachtsruf: Hat die Gemeinde Israel ersetzt?

Die christliche Gemeinde bzw. Kirche ist doch das neue Israel, oder? Viele Christen vertreten diese Meinung … immer noch … und immer mehr – vor allem junge – Christen schliessen sich dieser Deutung wieder an. Aber deswegen ist diese Lehre noch lange nicht biblisch. Eine überzeugende Stellungnahme dazu ist Dr. Michael Vlach gelungen. Eine Buchempfehlung. … Weiterlesen

«Keine Pflicht, dadurch Gott mehr geehrt wird»

«Keine Pflicht, dadurch Gott mehr geehrt wird»

Beten ist die sicherlich dringendste, aber am meisten vernachlässigte Pflicht eines Christen. Wie jemand einst sagte: «Du willst einen Gläubigen beschämen? Frag ihn, wie viel er betet.» Zu unserer Hochzeit erhielten Wanda und ich einen kleinen Schatz, ein Gebetsbuch aus dem Jahre 1806. Daraus möchte ich, bis der Inhalt erschöpft ist, jeden Sonntag-Morgen zitieren und mit jenen Worten unserer … Weiterlesen

Lesetipps: Freiheit, Timotheus und das Evangelium

Lesetipps: Freiheit, Timotheus und das Evangelium

Samstag ist Lesetipp-Tag. Es gibt im Internet viel Gutes und Auferbauendes zu lesen. Man muss es nur noch finden. Hier findest du eine Auswahl an Links zu schönen Artikeln, die deinen Horizont erweitern und deinen Glauben stärken könnten. Klick auf die jeweilige Überschrift, um den entsprechenden Beitrag vollständig zu lesen. Was ist das Evangelium? Es gibt keine … Weiterlesen

Was hat Galater 3,15–18 mit Israels Zukunft zu tun? Teil 1

Was hat Galater 3,15–18 mit Israels Zukunft zu tun? Teil 1

In Galater 3 argumentiert der Apostel Paulus dafür, dass jetzt, da Jesus Christus erschienen ist, alle, die an Ihn glauben, «Abrahams Nachkommen» sind. Er bestätigt, was er später im Epheserbrief genauer erklären würde: Wir Heiden sind jetzt zu «Miterben» der alttestamentlichen Verheissungen für Israel geworden. Macht dieser Umstand die Gemeinde zum «neuen Israel»? Mitnichten! Und … Weiterlesen

Welches Land hat Gott Israel überhaupt zugesprochen? Teil 2

Welches Land hat Gott Israel überhaupt zugesprochen? Teil 2

Wenn der Abraham-Bund wirklich unabhängig vom Gesetzes-Bund zu betrachten ist, wie der Apostel Paulus argumentiert (Gal 3,15–18), dann hat Israel seinen Anspruch auf das Abraham, Isaak und Jakob versprochene Land gar nicht verwirkt! Aber wie sehen dann die Grenzen dieses Landes überhaupt aus und wann wird Israel es besitzen? Seit der Verheissung sind doch Abertausende Jahre vergangen! … Weiterlesen